Mein Aufstieg

im Zusammenhang mit dem globalen Aufstieg.

 

Auf diese neue Fernausbildung freue ich mich darum so sehr, weil sie mit dem Aufstieg der ganzen Menschheit zu tun hat, und doch in erster Linie mit deinem ganz persönlichen Aufstieg.

Was bedeutet der Aufstieg überhaupt? Diese Veränderung beinhaltet mehrere Punkte:

  • Schwingungsanpassung, Bewusstseinserweiterung
  • Du erfährst mehr über dich und deine neuen Stärken
  • Die Selbstermächtigung zum Schöpferwesen
  • Eigenverantwortung für deinen Körper übernehmen, deine Gesundheit stärken und deinen Körper vitalisieren
  • Du wirst offener gegenüber der geistigen Welt, erhältst dadurch eine bessere Verbindung zu ihr
  • Heilung auf Seelen- und emotionaler Ebene – auch im Bereich der Familie
  • Ebenso wichtig ist das Thema Ernährung

 

Und wie ist nun die Menschheit in diese Fernausbildung involviert? Du gibst durch deine Aura die Informationen, die du durch die gechannelten Aufgaben jeden Sonntag erhältst, an die Menschen weiter, mit denen du in Verbindung kommst und diese geben es wiederum an die Menschen weiter, mit denen sie in Verbindung sind und so geht es schließlich um die ganze Welt. So werden diese Informationen den morphogenetischen Felder, an die wir angeschlossen sind, zugeführt.


Beginn:   Sonntag, den 5. September 2021

Dauer:    3 Monate – die letzte Übung erhältst du am Sonntag den 28. November 2021

Anmeldung  für die 3 Monate dauernde Fernausbildung bitte per Mail (nicht per WhatsApp) an sandra.lau@gmx.at

Achtung wichtig: Die Anmeldeadresse endet auf gmx.at (at für Österreich)

Falls du  diese 3 Monate dauernde Fernausbildung vorzeitig beenden willst, ist dies bis Ende des jeweiligen Monats möglich.


Der Ablauf:

Die Aufgaben, die du gut in den Alltag einbauen kannst, erhältst du immer am Sonntagmorgen zwischen 06:00 und 07:00 Uhr per E-Mail (gechannelte Sprachnachricht im MP3 Format + weitere Informationen im Mail).

In diesen 3 Monaten sind wir energetisch intensiver in Kontakt, bei Bedarf auch per Mail.

Die Informationen für Fernausbildung werden jeden Sonntag Morgen bis spätestens 07 Uhr an die Teilnehmer versendet. Es kommt aber gelegentlich vor, dass ein Mail – obwohl im Verteiler und abgesendet – beim Empfänger nicht ankommt. Das kann verschiedene technische Ursachen haben. Sollte bis 08 Uhr kein Mail bei dir eingelangt sein (bitte vorher den Spam-Ordner prüfen), bitte ich dich um eine kurze Benachrichtigung per Mail, damit ich dir die Aufgabe erneut zusenden kann.

 

Ich richte für die Fernausbildung für Interessierte eine Gruppe auf WhatsApp und eine zweite Gruppe auf Telegram ein, wo sich die Teilenehmer untereinander Kontakt haben können. Es ist sehr hilfreich und auch förderlich, Reaktionen, Alltagserlebnisse und Erfahrungen mit den anderen Teilnehmern auszutauschen.

Die Infos zur Anmeldung zur Gruppe erhältst du 1 Woche vor Beginn der Fernausbildung, wo du dich dann bei Interesse anmelden kannst.


Zahlungsmodalitäten:

Der Ausgleich für die 3 Monate dauernde Fernausbildung beträgt € 375,– (incl. 20 % MwSt.),  und ist bis spätestens Mitte des 2. Ausbildungsmonats zu überweisen.

Der Ausgleich kann aber auch monatlich bis Ende des jeweiligen Ausbildungsmonats beglichen werden (a` € 125,–). 

Eine Zahlungsbestätigung bzw. Rechnung erhältst du nur auf dein Ersuchen hin. Wer bei der Anmeldung eine Rechnung beantragt hat, bekommt diese nach der Vorabinfo vor dem Start der Fernausbildung.  Zahlungsbestätigungen stellen wir in der Regel dann aus, wenn der volle Betrag bzw. die letzte Rate eingelangt ist.

 

Die Kontodaten für die Überweisung: Sandra Lau, 6837 Weiler, IBAN: AT93 3700 0000 0571 8622    BIC: RVVGAT2B

Bitte bei der Überweisung den Namen des Teilnehmers der Fernausbildung anführen, wenn Überweiser und Teilnehmer nicht die selbe Person sind. So gab es bei der Zuordnung der Überweisung auch hin und wieder Unklarheiten mit einem Konto, das auf den Ledigennamen lautete, oder mit unterschiedlichen Vornamen auf Konto und der Anmeldung (z.B. Lisa statt Elisabeth).

Die 6 Euro Überweisungsspesen für SEPA-Überweisungen aus der Schweiz müssen nicht dazu gerechnet werden, wenn der ganze Ausgleich für die 3 Monate (€ 375,–) überwiesen wird.

 


Die nächste 3 Monate dauernde Fernausbildung startet am 2. Jänner 2022. Das Thema ist noch nicht bekannt, habt aber immer mit der aktuellen geistigen Entwicklung zu tun. Bis Anfang Dezember sollte das Thema bekannt und die Infos dazu auf unserer Website sein.